Per Rad zur Schule: Eltern sorgen sich um Sicherheit der Kinder

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Familienkompass Sachsen: Die Umfrage der drei großen Tageszeitungen im Freistaat hat die Stimmungslagen der Familien analysiert, auch im Vogtland. Die "Freie Presse" wertet die Themen aus. Heute: Verkehr.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    HEIMAT2021
    28.10.2020

    Das Problem ist das jahrelang das "Fahrradfahren" vernachlässigt wurde und dies von wenigen Freaks ständig benutzt wurde. Durch Umweltschutz, Corona und e bikes steht es plötzlich wieder auf der Agenda. Dies ist ein Teil der Zukunft geworden und es verlangt bei den Planern ein umdenken. Der neu eröffnete Radweg in Muehlgruen ist super angelegt aber trotzdem eine Enttäuschung, nach wenigen Metern der "Fahrradstraße" steht man an der Hauptstraße mit "Ende". Ohne weitere Info fuer Fremde. Und selbst die Weiterfahrt an der alten Ellefelder Straße endet im Gebüsch und nicht einmal im Muehlgruen Einkaufsgelaende.... Es gibt noch viel zu tun...