Scharf auf Zigaretten

Diebe knacken zwei Automaten in Plauen

Plauen.

Am Wochenende haben Automaten-Knacker in Plauen ihr Unwesen getrieben. Zwei Automaten brachen Unbekannte auf, um an Zigaretten und Bargeld zu kommen. Das teilte die Polizei mit. Am Samstag wurde gegen 2.30 Uhr ein Anwohner an der Schenkendorfstraße auf Geräusche aufmerksam und verständigte sofort die Polizei. Die Beamten, die kurz darauf eintrafen, störten die Täter bei ihrem Treiben am Apparat. Sie flüchteten ohne Beute. Am Automaten hinterließen sie einen Schaden von 2500 Euro.

Ein zweiter Fall kam am Samstagmorgen ans Licht. Wie die Polizei weiter mitteilte, entdeckte ein Gartenpächter gegen 9 Uhr vor seinem Garten einen aufgebrochenen Zigarettenautomaten. Wie später ermittelt wurde, stammte dieser von der Wand einer Bäckerei auf der Luisenstraße. Unbekannte hatten den Apparat aus der Verankerung gerissen und ihn zur Gartenanlage transportiert. Dort brachen die Täter den Deckel gewaltsam auf und stahlen Zigaretten und Bargeld in unbekannter Höhe. Ein Kriminaltechniker des Polizeireviers Plauen hat die Ermittlungen aufgenommen. Ob es sich in beiden Fällen um dieselben Täter handelt, dazu machte die Polizei keine Angaben. Wer Hinweise zu den Taten geben kann, wendet sich ans Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741 140. (em)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...