Tschüss Auerbach!

Helmut Kunad hat die Drei-Türme-Stadt geprägt. Jetzt kehrt der 73-Jährige seiner Heimat den Rücken, um in Coburg noch einmal neu anzufangen. "Schuld" daran ist ein seltenes Opa-Glück.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...