Verbraucherschützer beraten zum Prämiensparen

Die Auerbacher Beratungsstelle veranstaltet am Donnerstag eine Infoveranstaltung mit einem Rechtsanwalt

Auerbach.

Die Nachfragen zum Thema Prämiensparen bei der Sparkasse Vogtland reisen laut der Verbraucherzentrale Auerbach nicht ab. Mittlerweile hätten sich knapp 400 Verbraucher ein Gutachten erstellen lassen, heißt es. Demnach stünde den Betroffenen Rückzahlungsanspruch aus gekündigten Sparverträgen in Höhe von 300 bis über 10.000 Euro zu. Mit einer kostenlosen Infoveranstaltung am Donnerstag in Auerbach will die Verbraucherzentrale weiter über das Thema informieren. Rechtsanwalt Olaf Dietz, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, soll dabei zur mangelhaften Zinsanpassung, zu Rückerstattungs-Möglichkeiten von Zinsbeträgen und zur Frage der Rechtmäßigkeit der erfolgten Kündigungen Rede und Antwort stehen und zum Stand der bereits anhängigen Klagen informieren.

Service Die Infoveranstaltung beginnt am Donnerstag, 15 Uhr in der Auerbacher Beratungsstelle Am Graben 12. (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...