Verkehrsbehinderung nach Havarie

Rodewisch.

Eine Havarie im Trinkwassernetz und die zur Reparatur erforderlichen Bauarbeiten führen in Rodewisch zu Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 94. Die ist seit Dienstag am Abzweig Ortsumgehung Göltzschtal halbseitig gesperrt. Die Lichtsignalanlage ist stillgelegt, der Verkehr wird per Baustellenampel geregelt. Wie Christian Wetzig von der Stadtverwaltung unter Verweis auf den Zweckverband Wasser/Abwasser Vogtland informierte, soll der Schaden an der Wasserleitung im Laufe der Woche behoben werden. Nach den Schachtarbeiten ist für heute der Austausch eines Schiebers geplant. Geht alles glatt, könnte die Baugrube Donnerstag oder Freitag wieder verschlossen werden. Allerdings erfolge die Fahrbahnreparatur nur provisorisch, da aktuell kein Asphalt verfügbar sein. "Die Folge: Im Frühjahr muss erneut ein Bautrupp anrücken", kündigte Ordnungsamtschef Wetzig an. (how)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.