Advents-Endspurt in zwei Schlössern und der Wehrkirche

Das letzte Wochenende vor den Feiertagen hält im oberen Vogtland eine Reihe weihnachtlicher Angebote parat. "Freie Presse" bietet den Überblick.

Bad Elster: Ausverkauft sind im Theater Samstag, 15 Uhr die Sächsische Bläserweihnacht des Blechbläserensembles Ludwig Güttler und Sonntag, 15 Uhr die Lesung "Die Weihnachtsgeschichte" mit Andrea Sawatzki und Christian Berkel.

Erlbach: Das Weihnachtskonzert des Zwotaer Kirchenchors und der Streichergruppe Erlbach am Samstag beginnt 17 Uhr in der Kirche. Es gibt eine Andacht und gemeinsames Singen mit der Gemeinde. Die Leitung haben Rico Schneider und Michael Hiller, Stefan Hums spielt auf der Orgel. Am Sonntag beginnt 17 Uhr an der Kreuzung Klingenthaler Straße/Landesgemeinde das Weihnachtsliederblasen in Erlbach. Weitere Stationen im Anschluss: Klingenthaler Straße Höhe Brauerei, Marktplatz, Ecke Eubabrunner/Gopplasgrüner Straße, Wirtsgrundweg und Forststraße/Forstsiedlung.

Eubabrunn: "Weihnachten im Sitzen" mit Triple Trouble am Freitag und Samstag jeweils 20 Uhr im Riedelhof Eubabrunn sind ausverkauft.

Klingenthal: In der Weihnachtsausstellung im Musik- und Wintersportmuseum gibt es Sonntag, 14.30 Uhr Akkordeonmusik mit Richard Wunderlich sowie Schauvorführung Handarbeiten und Klöppeln.

Markneukirchen: Am Freitag beginnt 17.45 Uhr der 7. Neikirnger Lichtleoahmd. Mehr als 20 Geschäfte haben geöffnet, laden zu Einkauf bei Kerzenschein und Glühwein. Es gibt die Wette, dass es gelingt, 17.45 Uhr mindestens 121 Neikirnger auf dem Markt zu versammeln und unter Leitung des Weihnachtsmannes Weihnachtslieder zu singen.

Oelsnitz: Die Historische Schlossweihnacht ist Samstag und Sonntag jeweils ab 11 Uhr bis gegen 20.30 Uhr auf Schloss Voigtsberg. Eintritt: 1 Euro, für Steppkes bis vier Fuß Körperhöhe ist er kostenlos. Zu erleben ist das Christfest wie zur Gründerzeit (1880-er/1890-er Jahre). Es gibt Spinnerei, Schmiedekunst, Schnitzwerkstatt, Bürstenmacher, Ledergerberei, Barbier-Studio, Steingraveur und Leierkasten-Mann. Eine historische Kreditanstalt und einen Laden mit altem Blechspielzeug gibt es ebenso wie Duelle auf Revolver, Kinetoscope, historischen Filmbetrachter, Vorführungen der Dampfmaschine und der Laterna Magica sowie Puppentheater mit der Holzoper Frankenberg. Besucher können ihre eigene Ansichtskarte kolorieren, in der Schmuckwerkstatt kreativ sein und das lebende Antiquariat besuchen. Weihnachtsengel und Knecht Ruprecht sind da. Auch kulinarisch ist das Angebot an die Zeitreise angepasst. Die Winterschau "Komm mal kaufen - Kaufmannsläden aus zwei Jahrhunderten" hat an beiden Tagen, 11 bis 18 Uhr geöffnet. Am Sonntag lädt der Posaunenchor der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Oelsnitz ab 14.30 Uhr zum Turmblasen an die Jakobikirche sowie zu Tee und Glühwein.

Schönberg: Am und im Schloss findet am Samstag und Sonntag jeweils von 12 bis 18 Uhr der 10. Weihnachtsmarkt statt. Es gibt viele Aussteller mit Kunst, Kunsthandwerk und Basteleien sowie Versorgung im Café am Schlossplatz. Am Samstag, 14 Uhr beginnt in der sanierten Marienkirche eine Adventsmusik mit dem Kirchenchor Bad Brambach unter Leitung von Silvia Zielke, Ulrich Blobner spielt die Orgel, Pfarrer Dieter Zimmer umrahmt das Konzert.

Tirpersdorf: Die Schau "Alles dreht sich um Weihnachten" in der Heimatstube, Hauptstraße 39 ist am Sonntag, 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Triebel: Samstag ist zur 4. Kirchbergweihnacht eingeladen. Am Feuerwehrgerätehaus an der Hauptstraße ist 17 Uhr Treffen zum Fackelumzug auf den Kirchberg. Hier wird der Weihnachtsmann erscheinen, es gibt eine weihnachtliches Kulturprogramm und viel Versorgung.

Wohlhausen: Wald Jacobs Weihnachtswelt ist bis 23. Dezember täglich, 10 bis 18 Uhr geöffnet. Samstag ist 14 Uhr Weihnachtsbaumverlosung mit Vogtlandradio. Am Sonntag gibt es 14 Uhr Chormusik und die letzte Chance für 2019, Weihnachtsbäume selbst zu schlagen.

Zu Adventsveranstaltungen in der Region gelangen Sie in unserer Übersicht: www.freiepresse.de/adventstermine

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...