Auto landet im Teich

Zwei Schwerverletzte bei Unfall nahe Jocketa

Jocketa.

Eine 77-jährige Autofahrerin hat am Sonntagnachmittag in Jocketa einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Sie befuhr laut Polizei mit ihrem Renault die Neudörfeler Straße aus Jocketa kommend und bog auf die Staatsstraße 297 ab. Dabei nahm sie einer 44-Jährigen die Vorfahrt. Durch den Aufprall kam der VW von der Straße ab und blieb in einem Teich stehen. Beide Fahrerinnen und ein 47-jähriger Insasse im Wagen des Unfallopfers wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Jocketaer Feuerwehr sicherte den VW bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes.

Die Staatsstraße war kurzzeitig voll gesperrt. Nach Angaben der Polizei entstand ein Gesamtschaden von 18.000 Euro.bju

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...