Bad Elster investiert 4,5 Millionen Euro

Bad Elster.

Die Stadt Bad Elster hat in diesem Jahr 4,5 Millionen Euro investiert. Diese Bilanz zog Bürgermeister Olaf Schlott (Unabhängige Bürgerschaft) zur letzten Ratssitzung des Jahres vor Weihnachten. Diese Summe trotz der Probleme rund um die Coronapandemie investiert zu haben, bezeichnete er als "beachtliche Leistung". Die 4,5 Millionen Euro entsprechen dem Volumen des vergangenen Jahres. Angesichts der aktuellen Herausforderungen sagte Schlott: "Man muss feststellen, dass sehr erfolgreiche Jahre hinter uns liegen." Es sei das Ergebnis einer langen Zeit eines friedlichen Miteinanders. Mit Blick auf die Zukunft sieht Schlott mehr Bescheidenheit nötig. "Man darf die Erwartungshaltung wohl nicht ganz so hoch hängen, das lehrt uns dieses Jahr", so der Bürgermeister von Bad Elster. (tb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.