Ehrung für Aktivposten der Gemeinde Eichigt

Passender hätte der Rahmen gar nicht sein können: Der Eichigter Gemeinderat tagte am Montag erstmals im sehr schmuck gewandelten, neu und größer gewordenen Sportlerheim - und ehrte zu Sitzungsbeginn einen, der auch am Sportlerheim eine große Aktie hat. Falk Geigenmüller (im Foto rechts), Maurer- und Betonbaumeister aus Bergen, hat für 25 Jahre im Beruf seit der Meisterprüfung den Silbernen Meisterbrief erhalten. Eichigts Bürgermeister Christoph Stölzel (parteilos) schloss sich mit einer extragroßen Sektpulle an und lobte den Einsatz Geigenmüllers, von dem viele Spuren in der Gemeinde zeugten. Den Sportlerheimbau feiern die Eichigter am Freitagnachmittag mit den beteiligten Handwerksfirmen. (hagr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.