Erik Jung gewinnt Wahl in Pöhl

Wahlbeteiligung im vierten Anlauf bei 48,5 Prozent

Pöhl.

Der Rechtsanwalt Erik Jung (Foto) wird neuer Bürgermeister der Gemeinde Pöhl. Der 51-Jährige trat für die Freie Wählervereinigung an und errang am Sonntag 72,6 Prozent der Stimmen. Der zweite Bewerber um die Nachfolge von Daniela Hommel-Kreißl (FDP) im Ehrenamt als Ortschef, Mirko Kutzer (Verein zum Erhalt des Naturraums Pöhl), kam auf 27,4 Prozent. Die Wahlbeteiligung am insgesamt vierten Anlauf lag bei 48,5 Prozent. Die vorangegangene Wahl war für ungültig erklärt worden, ein Nachholtermin platzte aufgrund der Coronapandemie. Der Amtswechsel erfolgt im Oktober. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.