Erster Preis geht an Ifa-Ferienpark

Plauen/Schöneck.

Der Plauener Sternquell-Kochpokal hat deutlich an Qualität zugelegt. Er gilt ein wenig auch als sogenannter Wasserstandsmelder der Gastronomiebranche im Vogtland. Bei der Auflage 2019 gab es gleich drei Erstplatzierte: Raxis José Patino Plaza aus Venezuela, der seit zwei Jahren Plauener ist und im Best Western Hotel Am Straßberger Tor kocht, sowie Jason-Lee Ansorge vom Bio-Seehotel Zeulenroda-Triebes und Louis Grützmann vom Ifa-Ferienpark "Hohe Reuth" in Schöneck. Neben einer Experten-Jury mit dem Plauener Küchenmeister Norbert Rometsch, Christian Huster (Ifa-Ferienpark Hohe Reuth), Sven Peters (Bildungsstätte Jößnitz), Andrea Bräunel (Firma Christel Knoll) und Küchenmeister Lutz Hertel konnten auch die geladenen Gäste als Feinschmecker ihr Urteil ins Gesamtergebnis einfließen lassen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...