Fabrikantenvilla unterm Hammer

Bad Brambach/Bad Elster.

Bei der Frühjahrsauktion der Sächsischen Grundstücksauktionen AG werden am 3. März in Dresden drei Häuser aus dem oberen Vogtland zur Versteigerung aufgerufen. Zum Mindestgebot von 25.000 Euro ist eine frühere Fabrikantenvilla am Hammer (Bad Brambach) im Angebot. Das gut 100 Jahre alte Haus hat vier Wohneinheiten, das Grundstück ist gut 2200 Quadratmeter groß. Ebenso für 25.000 Euro Mindestgebot zum Aufruf kommt ein Mehrfamilienhaus an der Elsteraner Bahnhofstraße mit drei Wohnungen und 400 Quadratmeter Grundstück. Für ein altes Haus mit großem Grundstück (4700 Quadratmeter) im Bad Brambacher Ortsteil Hohendorf startet die Versteigerung bei 1000 Euro. (hagr)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...