Fußgänger-Ampel nach Vandalismus tot

Markneukirchen.

Die Fußgänger-Ampel an der Wohlhausener Straße in Markneukirchen Höhe Förderschule ist nach einer Attacke durch Vandalen ausgefallen. Bei der Tat wurde das Steuerteil der Ampel zerstört. Das Gerät wird nicht mehr hergestellt. Jedoch konnte die Straßenmeisterei ein gebrauchtes auftreiben, sodass die Ampel bald wieder in Betrieb gehen kann. (hagr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.