Gemeinde Mühlental lässt Risse flicken

Mühlental.

Die Gemeinde Mühlental lässt Risse in Straßen schließen. Dabei kommt die Firma BST aus Bad Schönborn (Kreis Karlsruhe) zum Zuge, die pro laufenden Meter einen Nettopreis von 54 Cent bot. Für etwa 4000 Meter Risssanierung rechnet die Gemeinde mit etwa 2900 Euro. Abgerechnet wird nach Aufmaß, separat für Mühlental und für Schöneck, wo BST mit weiteren etwa 6000 Meter tätig wird. Die Erfahrungen mit der Firma seien sehr gut, sagte Schönecks Hauptamtsleiterin Ute Dähn, als Räte zum im Vergleich niedrigen Preis fragten. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...