Gemeinde verkauft in Kürze Bauland

Schönbrunn.

Die Gemeinde Bösenbrunn will durch den Verkauf von Wohnbauflächen im Bereich vor dem abgerissenen Wohnheim Lauterbacher Straße in Schönbrunn 63.525 Euro einnehmen. Die Summe steht im Entwurf des Haushalts 2021. Die Baugrundstücke, für die es bereits viele Interessenten gibt, sind laut Bürgermeister Berthold Valentin (Action gemeinsame Liste Bösenbrunn) im Dezember vermessen worden. Die Verkaufsausschreibungen werden in der Februar-Ausgabe des Oelsnitzer Stadtanzeigers sowie auf den Homepages der Gemeinde Bösenbrunn und der Stadt Oelsnitz veröffentlicht, so Valentin in öffentlicher Gemeinderatssitzung. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.