Gemeinderat zieht in den Kultursaal um

Triebel.

Der Gemeinderat Triebel zieht für seine Sitzung am morgigen Donnerstag, 19.30 Uhr in den Kultursaal Triebel, Hauptstraße 54, um. Hier ist mehr Platz als im Sitzungsraum des benachbarten Gemeindeamtes, um die Abstandsregelungen zwischen Menschen in Zeiten der Corona-Krise einzuhalten, so Bürgermeisterin Ilona Groß (parteilos). Beraten wird unter anderem über die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde. Außerdem sollen eine Sitzgruppe für den Spielplatz in Triebel sowie ein Dienstfahrzeug für die Gemeinde gekauft und Arbeiten an Bächen vergeben werden. (hagr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.