Hommage an Frauenkirche

Bad Elster war am Wochenende Gastgeber für den 13. Frauenkirchentag. Zu den Höhepunkten des Programms gehörte am Samstag das Konzert für zwei Trompeten und Orgel. Gestaltet wurde es vom Kantor der Dresdener Frauenkirche, Organist Matthias Grünert (Mitte), und den Solotrompetern Mathias Schmutzler (links) von der Staatskapelle Dresden und Kenji Takemori. Gespielt wurden Werke von Bach, Händel, Torelli, Mendelssohn Bartholdy und Ellington. (hls)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...