Im Schein von Modern Talking

Die vogtländischen Doppelgänger von Modern Talking sehen sich als Gewinner im Rechtsstreit mit Popstar Thomas Anders. Im Urteil steht das anders. Das Landgericht Hamburg hat sie verurteilt. Es drohen 250.000 Euro Ordnungsgeld.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...