Infrastruktur - Gemeinde schließt Bauarbeiten ab

Triebel.

Rechtzeitig vor Einbruch des Winters hat die Gemeinde Triebel eine Reihe von Baustellen abschließen können, wie Bürgermeisterin Ilona Groß (parteilos) im Gemeinderat sagte. Beendet ist der Bau der Straßen Im Winkel in Haselrain und Teichweg in Wiedersberg sowie die Dacharbeiten an der Hagerscheune und am Haus Dreiländereck in Posseck. Während Groß damit zufrieden ist, tut sich ein neues Problem auf: Leerstand. Während Triebel kommunale Wohnungen lange belegen konnte, stehen je drei in Triebel und Posseck leer. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...