Kita Marieney nimmt Einjährige in den Fokus

Einrichtung betreut bislang erst ab 18 Monaten - 50-Jähriges wird im Oktober mit großem Fest gefeiert

Marieney.

In der Gemeinde Mühlental gibt es Überlegungen, in der kommunalen Kindertagesstätte in Marieney künftig schon Einjährige zu betreuen. Bislang ist die Einrichtung erst für Kinder ab 18 Monaten zugelassen. Damit die Kita bereits für Einjährige geöffnet werden kann, müssten einige Umbauten etwa im Sanitärbereich erfolgen, wie zur Sitzung des Gemeinderats Mühlental informiert wurde. Eine Kostenermittlung dazu läuft. "Machbar ist es", sagte Kita-Leiterin Birgit Funke.

In der Vergangenheit hat die Einrichtung für die Betreuung von Einjährigen Ausnahmegenehmigungen beantragt. Laut Funke gibt es diese Möglichkeit nun nicht mehr. Vertreter des Landesjugendamtes hätten die Einrichtung Ende vorigen Jahres besucht und entsprechende Wege für die Herabsetzung des Zulassungsalters aufgezeigt.


An Bedeutung gewinnt das Thema für Mühlental auch, weil es in der Auslastung der Kita deutlich Luft nach oben gibt. Ab September besuchen 19 Kindergartenkinder und fünf Krippenkinder die Einrichtung, zugelassen ist sie für insgesamt 40 Kinder, davon 14 Krippenkinder. Im Rat gab es dazu einen lebhaften Austausch.

Der Kindergarten von Marieney wird am 7. Oktober 50 Jahre alt. Aus diesem Anlass ist für den 12. Oktober eine Feier unter anderem mit Theateraufführung und Ausstellung geplant, wie Birgit Funke im Gemeinderat informierte. Höhepunkt ist ein Lampionumzug mit Feuerwerk. (tb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...