Markneukirchen will Radweg aufwerten

Markneukirchen.

Die Stadt Markneukirchen will im Jahr 2021 die Qualität des Radweges im Schwarzbachtal im Bereich Siebenbrunn/ Markneukirchen verbessern. Statt der bisherigen Schotterschicht soll die Oberfläche befestigt werden, erklärte Bürgermeister Andreas Rubner (parteilos). Steffen Seifert aus Markneukirchen, der sich seit vielen Jahren für bessere Radwege im oberen Vogtland einsetzt, nahm Rubners Ankündigung zur Einwohnerversammlung positiv auf. Zugleich verwies er darauf, dass bei der Rad- Infrastruktur in Markneukirchen selbst einfache Dinge fehlen würden. So mangele es an Standorten etwa am Unteren Markt oder am Busbahnhof an Fahrradständern, an denen mehrere Radler ihre Drahtesel anschließen könnten, sagte er. (hagr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...