Marktgebäude zu teuer für die Oewog

Oelsnitz.

Zu teuer: Das Rathaus-Nachbargebäude wird nicht durch die städtische Wohnungsbaugesellschaft Oewog gekauft. "Die Preisvorstellungen von Eigentümer und Oewog passen derzeit nicht zueinander", informierte OB Mario Horn (CDU) in seiner Funktion als Oewog-Aufsichtsratschef. (tb)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.