Mobil sammelt Problemabfälle ein

Nächste Woche Entsorgung in Städten und Dörfern im oberen Vogtland

Klingenthal/Oelsnitz.

Durch den Altkreis Klingenthal und Oelsnitz rollt nächste Woche die mobile Schadstoffsammlung. Die Kreisentsorgung Vogtland und ihr Tochterunternehmen Glitzner sammeln kostenfrei die Problemabfälle der Bürger und Gewerbetreibenden in haushaltsüblichen Mengen ein.

Begonnen wird am Montag in Zwota und Klingenthal. Es folgen am Dienstag Morgenröthe-Rautenkranz, Tannenbergsthal, Hammerbrücke und Muldenberg. Am Mittwoch findet die Entsorgung in Gunzen, Wohlbach, Saalig, Leubetha, Marieney, Schilbach, Arnoldsgrün und Tirschendorf statt. Am Donnerstag kommt das Schadstoffmobil nach Posseck, Tiefenbrunn, Ebmath, Freiberg, Bergen, Eichigt und Süßebach. In Wiedersberg, Sachsgrün, Ottengrün, Bobenneukirchen und Dröda besteht am Freitag die Möglichkeit zur Entsorgung der Sonderabfälle. Den Abschluss der Woche bildet Oelsnitz, dort wird am Samstag entsorgt.

Im Abfallwegweiser kann nachgelesen werden, welche Abfälle zur Schadstoffsammlung kostenfrei abgegeben werden dürfen und welche nicht. Angenommen werden beispielsweise Farben und Lacke, Lösungsmittel und Verdünner, Altmedikamente, Leuchtstoffröhren, Säuren und Laugen, Haushaltsbatterien, Kfz-Batterien und Akkus. Ausgeschlossen sind zum Beispiel Dachpappe, Dämmwolle, Altreifen, Elektronikschrott, Kühlgeräte, Fernseher und Baustyropor. (gsi)

Standplätze und Standzeiten des Schadstoffmobils sind im Abfallwegweiser 2018 unter "Tourenplan Schadstoffmobil" auf Seite 55 und 56 oder im Internet unter www.abfallwirtschaft-vogtlandkreis.de aufgeführt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...