"Nicht sinnvoll": Amt lässt fertige B 92 zu

Die extra errichtete Schranke an der Egerstraße bleibt außer für Linienbusse zu. Ein Problem für Anlieger am Unteren Görnitzer Weg, dessen Sperrung die Stadt ablehnt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    Elektriklotte
    22.01.2021

    Hier wird ähnlich wie in der Corona Politik gehandelt. Anstatt den Verkehr auf mehrere Straßen zu verteilen, werden die Bürger mit halbseidenen Argumenten gezwungen sich alle durch EIN Nadelöhr zu drängeln. Und teure bestehende Straßen bleiben erstmal gesperrt.

  • 11
    3
    Moi
    21.01.2021

    Wie wahr!

  • 12
    3
    DerFrank
    21.01.2021

    Super geschrieben, wie immer Herr Hager.