Oelsnitz schweigt seit Mai: Eichigter sauer

Eichigt.

Der Wunsch des Eichigter Gemeinderates, die Ortsschilder von Eichigt und Süßebach zu versetzen, ist bislang bei der zuständigen Stadt Oelsnitz - hier sitzt das Verkehrsamt - verhallt. Er habe auf sein Schreiben vom Mai an Oberbürgermeister Mario Horn (CDU) noch keine Eingangsbestätigung erhalten, sagte Eichigts Bürgermeister Christoph Stölzel (parteilos) im Gemeinderat auf Anfrage. "Es ist eine Sauerei. Das ist ein Vierteljahr", schimpfte Vizebürgermeister Stephan Meinel (Bürger für Eichigt), der mit Horn in der CDU-Kreistagsfraktion sitzt. Dabei ist das Ansinnen der Eichigter bei der Plauener Niederlassung des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr durchaus bekannt, sagte Stölzel am Montag auf Nachfrage. (hagr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...