Pflanzaktion im Kommunalwald

Schöneck.

Im Bereich an der Falkensteiner Straße in Schöneck sollen 3400 Weißtannen und 4000 Rotbuchen gepflanzt sowie ein Wildschutzzaun errichtet werden. Den Auftrag dazu über rund 17.000 Euro vergab der Stadtrat Schöneck an die Firma Wald Jacob aus Markneukirchen. Den Auftrag über den Einschlag von rund 2350 Festmetern Holz im Kommunalwald erhielt die Firma Forst- und Kommunaldienstleistungen Klemens Hofmann aus Werda. Schöneck müsste jährlich 5800 Festmeter Holz einschlagen, ist aber mit dieser Menge aus den Jahren 2019 und 2020 deutlich im Rückstand, wie es dazu im Stadtrat hieß. (tm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.