Reporter-Legende wie ein Lexikon

Kaum einer lebt seinen Job so wie er: Für zehn Jahre Berichterstattung aus Klingenthal wurde Dirk Thiele am Sonntag geehrt. Es war wohl sein letzter Auftritt im Vogtland.

Klingenthal.

Er ist die Reporter-Legende bei Eurosport. Seine Stimme prägt den TV Sender seit rund 25 Jahren. Sein Steckenpferd ist das Skispringen: Dirk Thiele war auch beim Grand Prix der Skispringer wieder in der Vogtland-Arena dabei. Seit zehn Jahren berichtet der Sportjournalist aus Klingenthal, sei es im Weltcup oder bei den Sommerspringen. Erlebt hat er in dieser Zeit so einiges. "Ich erinnere mich zum Beispiel an Adam Małysz, der in Klingenthal disqualifiziert wurde, weil ihm sein Trainer zu spät vom Balken gewunken hatte ", sagt Thiele.

Das Fachwissen des Reporters beruht im Wesentlichen auf zwei Dinge: Eine gut geführte Privat-Statistik und den persönlichen Kontakt zu den Sportlern. "Nur so kann ich sagen wer, wo in all den Jahren gewonnen hat oder zu Sturz kam. Ich erlaube mir zu sagen, dass ich die rund 100 Sportler im Weltcup alle persönlich kenne, auch das ist dafür hilfreich."

Der Potsdamer war womöglich das letzte Mal als Reporter in Klingenthal. Offenbar plant Eurosport ab der Wintersaison eine Umbesetzung an den Mikrofonen beim Skispringen, obwohl sich der 73-Jährige im Duo mit Ex-Skispringer Gerd Sigmund großer Beliebtheit erfreut. Zum möglichen Aus sagt er: "Ich hätte nach der kommenden Saison ohnehin aufgehört. Wir wurden über den Stand nicht informiert, so möchte ich nicht aufhören." Wie Klingenthals Bürgermeister Thomas Hennig sagt, lernte er Thiele vor zehn Jahren in Zwota bei einer Bierlaune kennen. Er dankte dem Reporter, dass er den Namen Klingenthal bekannt gemacht hat und übergab ihm eine Flasche Schampus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...