Stadt denkt an Sanitärcontainer

Schöneck.

Der neue Stellplatz für Wohnmobile am Schönecker Parkhaus hat ein Problem: Manche Camper verzichten für die Notdurft auf den Weg zu den Toiletten in das Loipenhaus - und ziehen dafür das nahe Waldstück vor. Der Stadtverwaltung ist das Thema bekannt, wie Bürgermeisterin Isa Suplie (CDU) dazu informierte. Bei der Suche nach einer Lösung sei unter anderem das Aufstellen eines Sanitär-Containers im Gespräch. Man werde darüber im Stadtrat reden. Dazu müsse aber auch geklärt werden, wer sich dann regelmäßig um diesen kümmere - die Stadt oder die städtische Tochter Dienstleistungs- und Tourismus (DLT) GmbH. (tm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.