Steigende Zahl an Arbeitssuchenden

Karlsbad/Karlovy Vary.

Ende Juli registrierte das Arbeitsamt in der Region Karlsbad insgesamt 10.459 Arbeitsuchende. Das berichtet die Zeitung "Karlovarsky deník". Mit einer Arbeitslosenquote von 5,27 Prozent liegt die Region damit an dritter Stelle. Der Bezirk Falkenau/ Sokolov weist nach den Angaben der Regionalverwaltung des tschechischen statistischen Amtes die höchste Quote bei Langzeitarbeitslosen aus. Befürchtet wird ein weiterer Anstieg der Arbeitslosenzahlen, da unter anderem das Bergbauunternehmen Sokolovská uhelná angekündigt hat, in großem Maße Entlassungen im Druckgaswerk Doglasgrün/ Vřesová vorzunehmen. (tm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.