Stephan Meinel kandidiert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Erster Bewerber für Wahl in Eichigt

Eichigt.

Stephan Meinel (63) will ehrenamtlicher Bürgermeister von Eichigt werden. Der derzeitige Vizebürgermeister bestätigte am Mittwochmittag auf "Freie Presse"-Anfrage, dass er sich am 9. Mai um die Nachfolge des scheidenden Bürgermeisters Christoph Stölzel (parteilos) bewirbt. Meinel, der mit dem Mandat der CDU im Kreistag sitzt, kündigte an, für die Vereinigung Bürger für Eichigt ins Rennen zu gehen, für die er derzeit ein Gemeinderatsmandat inne hat. Der Eichigter arbeitet im Natursteinwerk Theuma, geht aber in diesem Jahr beruflich in Rente. Bei der Bürgermeisterwahl in Eichigt 2007 unterlag er Stölzel. Meinel, im Vogtland auch im Pferdesport bekannt, ist der erste Bewerber für den Posten des ehrenamtlichen Bürgermeisters. Die Frist für Wahlvorschläge läuft am Donnerstag, 4. März, 18 Uhr ab. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.