Unfall - Zwei Personen schwer verletzt

Adorf.

Die Polizei hat über Details des Unfalls am Freitagvormittag zwischen Adorf und Markneukirchen informiert. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Der Unfallhergang: Ein 51-Jähriger war mit einem VW-Transporter auf der B 283 aus Richtung Markneukirchen in Richtung Adorf unterwegs, als er in der Gemarkung Siebenbrunn beim Durchfahren einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Ford (Fahrer 20) kollidierte. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 30.000 Euro. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Bundesstraße zwei Stunden voll gesperrt. (tb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...