Verein braucht neue Sportanlage

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Graslitz/Kraslice.

Die Sportanlage des SK Fotbal Kraslice, dem traditionsreichen Fußballverein der Klingenthaler Partnerstadt Graslitz/ Kraslice, soll saniert werden, einschließlich Umkleidekabinen und Toiletten. Darüber informierte Bürgermeister Roman Kotilínek. Der Verein hat selbst ein Projekt erarbeitet, das etwa 20 Millionen Kronen (rund 760.000 Euro) kosten würde. Aktuell spielt der SK Fotbal in der zweithöchsten Klasse des Karlsbader Kreises. Die Saison ist aber seit Mitte November wegen der Coronapandemie unterbrochen. (tm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.