Verkehrstipps zum Super-Sprungtag

Busse fahren von Plauen sowie Mylau und Bad Elster

Klingenthal.

Einen Super-Sprungtag können die Fans morgen mit dem Finale des Sommer Grand Prix der Frauen und Männer in der Vogtland-Arena erleben. Der VSC Klingenthal als Veranstalter verweist die Besucher darauf, dem ausgeschilderten Parkleitsystem zu folgen und die Hinweise der Ordner zu beachten.

In unmittelbarer Nähe der Vogtland-Arena sowie im Stadtgebiet und auf dem Kamm in Mühlleithen gibt es Parkplätze. Es werden kostenlose Bus-Shuttles angeboten, die zwischen der Stadt beziehungsweise P&R-Parkplätzen und der Schanzenanlage verkehren. Die Busse werden auf drei Linien pendeln - Blau: ab P+R Mühlleithen zwischen 9.45 Uhr und 16.45 Uhr; Grün: ab Aschberg, Wendeschleife zwischen 10.30 Uhr und 18 Uhr; Rot: ab Klingenthal, Kopernikusring zwischen 9.47 Uhr und 16.47 Uhr.

Besonders den Skisprungfans aus dem Vogtland wird vom Veranstalter empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Vogtland-Arena und wieder nach Hause zu fahren. In Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Vogtland werden folgende Fahrtmöglichkeiten für die Anreise angeboten: Sonderbus 9.25 Uhr ab Plauen, Busbahnhof, über Oelsnitz und Schöneck. Die Busse der Höhentour der Vreizeitlinie V 200 fahren von Mylau 8.02 und 10.02 Uhr über Reichenbach und Auerbach nach Klingenthal, die Busse der Höhentour der Vreizeitlinie V 200 von Bad Elster 9.23 und 11.23 Uhr über Adorf und Markneukirchen.

In Klingenthal müssen die Fans von den Bussen der Vreizeitlinie in die Shuttle-Busse der roten Pendel- linie umsteigen, am besten an den Haltestellen Bahnhof, Zentrum oder Injekta. Für die Abreise werden nach Bad Elster, Plauen und Mylau Sonderbusse eingesetzt. Diese starten direkt vor der Vogtland-Arena rund 30 Minuten nach der Siegerehrung, also etwa um 16.30 Uhr.

Fans können auch mit der Vogtlandbahn zu den Wettkämpfen fahren, Linien RB 1, 8.02 Uhr ab Zwickau Zentrum - Falkenstein - Klingenthal sowie RB 5 Mehltheuer - 8.18 Uhr ab Plauen ob Bhf. - Falkenstein - Klingenthal.

Außerdem weist der VSC Klingenthal darauf hin, dass laut Geschäftsbedingungen keine Getränke sowie Glasflaschen oder Klappstühle zum Wettkampf mitgebracht werden dürfen. (tm)

www.weltcup-klingenthal.de

www.vogtlandauskunft.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...