Beifahrerin bei Unfall verletzt

Plauen.

Ein waghalsiges Überholmanöver ist am Montagnachmittag einer jungen Frau auf der Liebknechtstraße zum Verhängnis geworden. Wie die Polizei gestern berichtete, war es gegen 14 Uhr kurzzeitig zu einem kleinen Stau gekommen, als ein 50-Jähriger verkehrsbedingt anhielt, um dann in ein Grundstück abzubiegen. Hinter ihm hielten weitere Autos an, die nun von einer 33-Jährigen überholt wurden. Letztlich kam es zur seitlichen Kollision des Autos der jungen Frau mit dem Wagen des 50-Jährigen. Durch den Unfall wurde eine 20-jährige Beifahrerin im Auto des 50-Jährigen leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden liegt bei geschätzten rund 8000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen vom Unfallhergang. Vor allem wird der Fahrer eines grauen Mercedes, der zum Unfallzeitpunkt hinter dem Citroën des 50-Jährigen stand, gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...