Betrunkener fährt Lampe um

Ein stark demoliertes Auto, eine umgefahrene Straßenlampe, ein zerstörter Verteilerkasten und ein ramponiertes Straßengeländer sind die Spuren eines Unfalls, den ein 23-jähriger Betrunkener am Samstagmittag auf der Martin-Luther-Straße verursacht hat. Laut Polizei war der junge Mann mit 1,0 Promille Alkohol von der Fahrbahn abgekommen. Er durchbrach das Geländer, überfuhr den Verteilerkasten und kam an einem Laternenmast zum Stehen. Sachschaden: rund 20.000 Euro. (bju)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...