Brandstiftung - Unbekannte zündeln in Wohnungen

Plauen.

In Plauen hat es mehrere Brände in leerstehenden Wohnhäusern gegeben. In einem Gebäude an der Krausenstraße kam es Freitag gegen 14 Uhr zu einer Alarmierung. 20 Kameraden der Feuerwehr Plauen rückten dort an und löschten den Brand schnell, teilte die Polizeidirektion Zwickau am Wochenende mit. Eine halbe Stunde später eilten die Feuerwehrleute zur Bahnhofstraße. Auch dort gab es in einem leerstehenden Wohnhaus ein Feuer. Der Brand konnte ebenfalls schnell gelöscht werden. "In beiden Häusern entzündeten Unbekannte brennbares Material", erklärte Tom Richter aus dem Lagezentrum der Polizei. Zur Höhe der Schäden ist derzeit noch nichts bekannt. (ur)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...