Erst die Flöte weg, jetzt eine Trompete

Nach dem Trompeten-Klau: Ein Plauener schämt sich für seine Stadt und will dem Musiker seine Trompete schenken. Es war nicht das erste teure Instrument, das in Plauen gestohlen wurde.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...