Fahrradfahrer stürzt auf Bahnhofstraße

Plauen.

Ein 21-jähriger Radfahrer ist am Dienstagnachmittag beim Befahren der Bahnhofstraße gestürzt und hat sich dabei verletzt. Laut Polizei war er in Richtung Postplatz unterwegs. Der Unfall ereignete sich an der Einmündung zur Gottschaldstraße. Weitere Personen waren nicht beteiligt. Der junge Mann wurde so schwer verletzt, dass er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Nach ersten Erkenntnissen entstand am Fahrrad kein Sachschaden. Auf der Bahnhofstraße kommt es immer wieder zu Stürzen von Radfahrern. Oftmals werden ihnen die dortigen Straßenbahnschienen zum Verhängnis. Auch überhöhte Geschwindigkeit gilt als häufige Unfallursache. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...