Finanzamt Plauen bleibt verschlossen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Vogtländer, die sich im Finanzamt in Plauen persönlichen Rat holen wollen oder ein Anliegen haben, stehen weiterhin vor verschlossenen Türen. Die Behörde macht darauf aufmerksam, dass es wegen der anhaltenden Coronapandemie noch bis mindestens 14. Februar zum Schutz der Mitarbeiter und Bürger keinen Besucherverkehr im Behördenzentrum geben wird. Vordrucke werden auf Bestellung kostenfrei zugesandt, ein Abholen im Finanzamt ist nicht möglich. Die Bürger werden gebeten, ihre Anliegen schriftlich oder per E-Mail (poststelle@fa-plauen.smf.sachsen.de) an das Finanzamt zu richten. Zudem können sich die Bürger mit ihren steuerlichen Fragen und Angelegenheiten unter der Rufnummer 03741 7189-9100 telefonisch an das Finanzamt wenden. (bju)

www.finanzamt-plauen.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.