Frische Farbe auf Echo-Platz

Die Fassaden des Vereinsheims und eines Lagergebäudes auf dem Echo-Sportplatz hat der Sport- und Ballspielclub (SpuBC) neu gestaltet - dank einer Finanzspritze der Stadtwerke von 500 Euro. Mitglieder und Fans hatten sich erfolgreich an der Aktion "Deine Energie für deinen Verein" beteiligt. Zum Saisonauftakt bekam Stadtwerke-Chef Peter Kober (Mitte) von Alexander Bräutigam, Christian Schmidt, Graffiti-Künstler André Bretschneider und Malermeister Sven Gemeiner (von links) das Ergebnis gezeigt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...