Fußgängerin von Auto angefahren

Eine 82-jährige Kia-Fahrerin hat am Freitag gegen 14.30 Uhr im Plauener Ortsteil Preißelpöhl einen schweren Unfall verursacht. Laut Polizei befuhr sie im Wohngebiet "Am Stillen Grund" eine Gefällestrecke und habe "auf Grund gesundheitlicher Probleme das Gaspedal betätigt". Ihr Kia fuhr über eine Einmündung und erfasste eine auf dem Gehweg laufende 77-Jährige. Diese wurde auf die Frontscheibe des Pkw Kia geschleudert und kam in einem Carport zum Liegen. Der Kia prallte gegen einen im Carport stehenden Mazda. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt im Helios-Klinikum Plauen aufgenommen. Die Fahrerin des Kia erlitt auch schwere Verletzungen. Am Kia entstand wie am Mazda wirtschaftlicher Totalschaden, dessen Höhe auf insgesamt rund 15.000 Euro beziffert wird. (bap)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.