Geländewagen erfasst Jungen

Plauen.

Auf der Neundorfer Straße in Plauen ist am Montagnachmittag ein zehnjähriges Kind von einem Pkw angefahren und leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, soll es sich bei dem Unfallverursacher um einen älteren Mann mit grauen Haaren handeln. Er war gegen 13.15 Uhr mit einem braunen Geländewagen von der Innenstadt kommend in Richtung Dittrichplatz unterwegs. Nach dem Unfall hielt er kurz am Straßenrand an, fuhr dann aber weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern. Sein Auto hatte den Jungen, welcher von rechts nach links die Straße überqueren wollte, erfasst. Das Kind stürzte. Der Zehnjährige wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Die Polizei sucht jetzt den Unfallverursacher und erbittet Zeugenhinweise. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.