Geldautomat in Bankfiliale gesprengt

Berg.

Ein lauter Knall hat in der Nacht zum Freitag Anwohner in Berg (Landkreis Hof) aus dem Schlaf gerissen. Laut Polizei wurde dort in einer Bankfiliale mit einem Gasgemisch ein Geldautomat aufgesprengt. Die unbekannten Täter hatten gegen 3 Uhr die Bank betreten. Das Foyer wurde durch die Druckwelle massiv beschädigt, der Geldautomat komplett zerstört. Es gab keine Verletzten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand flüchteten die Diebe mit einem Bargeldbetrag im mittleren fünfstelligen Bereich. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 50.000 Euro. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.