Grenzlandtour startet in Hirschberg

Hirschberg.

Übermorgen, am Mittwoch, 3. Oktober, beginnt um 9 Uhr in Hirschberg die traditionelle Grenzlandwanderung des Frankenwaldvereins. Treffpunkt und Start für alle Interessenten ist in diesem Jahr der Platz vor dem Kulturhaus der ostthüringischen Gemeinde. Parkplätze für Auswärtige sind reichlich vorhanden. Dieser Termin am Tag der Deutschen Einheit zieht seit Jahren Hunderte Naturfreunde aus mehreren Bundesländern an - viele kommen auch aus dem benachbarten sächsischen Vogtland. Organisiert wird die Wanderung abwechselnd von den Ortsgruppen Hirschberg und Berg des Frankenwaldvereins. Sie suchen für die Teilnehmer vorab reizvolle Stecken in unmittelbarer Nähe der ehemaligen innerdeutschen Grenze aus. Unterwegs bleibt nicht nur Zeit für einen intensiven Gedankenaustausch, sondern es ist auch ein kleiner Imbiss geplant. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (roby)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...