Grundschule Kuntzehöhe holt Vorrundensieg

Energie-Cup der Stadtwerke Strom mit sieben Teilnehmern - Grundschule Karl Marx unterliegt im Endspiel

Plauen.

Bereits zum neunten Mal haben die Stadtwerke Strom Plauen zum Energie-Cup für Plauener Grundschulen ins Vogtlandstadion eingeladen. Sieben von zwölf Plauener Grundschulen nahmen daran teil. Den Sieg holte sich die Grundschule Kuntzehöhe. "Das Turnier ist mittlerweile fester Bestandteil im Kalender der Grundschulen und die jungen Kicker sind mit Begeisterung dabei", sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Kober. Auf Kleinfeld brachten die besten Spieler der Plauener Grundschulen bei kühlen Temperaturen das Leder im Vogtlandstadion zum Glühen. Die Nachwuchsfußballer traten in zwei Gruppen an. Im Endspiel war die Kuntzehöhe auf die Mannschaft der Grundschule Karl Marx gestoßen. Der Sieger vertritt Plauen nun beim überregionalen Finale am 5. Juni in Döbeln. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...