Grundschule startklar für Digitalisierung

Mehltheuer.

In der Grundschule Rosenbach wurden die nötigen Kabel zur Digitalisierung gelegt. "Wir sind netztechnisch auf dem Stand, wie es der Digitalpakt fordert", sagte der Rosenbacher Bürgermeister Michael Frisch. Damit werde man eine der ersten Schulen im Kreis sein, die angeschlossen werden. Vorgesehen sind interaktive Tafeln für die Klassenzimmer, Laptops statt feststehender PC im Computerkabinett sowie iPods. "Da wir die Verkabelung von Firmen vor Ort haben machen lassen und auf einen Planer verzichteten, konnten wir viel Geld sparen", zeigte sich der Bürgermeister zufrieden. (sim)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.