Hakenkreuz auf Fußweg gesprüht

Weischlitz.

Mit Kreidespray haben Unbekannte in Weischlitz ein Hakenkreuz auf den Fußweg der Thossener Straße gesprüht. Laut Polizei wurde das Symbol etwa 30 Meter vor der Eisenbahnbrücke in der Größe von rund 30 mal 30 Zentimetern entdeckt. Die Tat ereignete sich zwischen dem 11. und 21. Oktober. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. (bju)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...