Helios Plauen: Bereits 500. Geburt

Jubiläumskind wurde am Mittwoch entbunden

Plauen.

Elif Ronya Capik aus Oelsnitz ist am Mittwoch als 500. Baby des laufenden Jahres im Plauener Helios Vogtland-Klinikum zur Welt gekommen. Das Mädchen wurde 8.23 Uhr per geplantem Kaiserschnitt entbunden. 3190 Gramm brachte es bei seiner Geburt auf die Waage - bei einer Körpergröße von 50 Zentimetern. Für die glückliche Mutter Derya Capik ist es bereits das zweite Kind, welches sie im Helios Vogtland-Klinikum Plauen geboren hat. Es geht Mutter und Kind ausgezeichnet, hieß es am Donnerstag aus dem Plauener Krankenhaus. Auch der Vater konnte unmittelbar nach dem Kaiserschnitt das Baby zusammen mit der Hebamme im Kreißsaal betreuen. Im vergangenen Jahr wurde dort das 500. Baby erst am 25. August geboren. Der Anstieg an Geburten sei ein Zeichen, dass das Helios Vogtland-Klinikum Plauen zu den etablierten Geburtskliniken in der Region zählt. "Wir sind sehr glücklich, das Vertrauen der werdenden Eltern aus dem Vogtland zu haben", sagte Oberarzt Mario Höfs. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.