Identität des Toten noch immer unklar

Plauen.

Vier Tage nach dem Brand eines Autos auf der Straße zwischen Reuth und Mißlareuth steht immer noch nicht fest, um wen es sich bei dem Toten handelt, der auf dem Fahrersitz verbrannte. Wie die Polizei gestern auf Anfrage sagte, lässt das Ergebnis der Rechtsmedizin noch auf sich warten. Am Montagabend hatte ein Skoda auf der Straße Feuer gefangen. Aus welchem Grund - auch das ist noch unklar. Laut Augenzeugen soll das Fahrzeug im Saale-Orla-Kreis zugelassen gewesen sein. Über das Kennzeichen könne man aber nicht automatisch Rückschlüsse auf den Toten schließen, hieß es gestern von der Polizei. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...