Kultusminister besucht Grundschule

Plauen.

Der sächsische Kultusminister Christian Piwarz (Foto) will am Mittwoch die Grundschule in Jößnitz besuchen. In der zweizügigen Bildungseinrichtung werden derzeit 167 Schüler in acht Klassen von acht Lehrern sowie Schulleiterin Andrea Ott unterrichtet. Piwarz wird mit Schülern, Lehrern, Elternvertretern und Vertretern der Stadt Plauen sowie der IHK Chemnitz ins Gespräch kommen. Informieren möchte sich der Minister unter anderem über die Herausforderungen der Zusammenarbeit zwischen Schule, Kita und Hort, hieß es im Vorfeld aus dem Kultusministerium. (bju)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.